Problem mit President George und AMB +4S

CB-Funkgeräte von A wie Allan bis Z wie Zodiac.

Problem mit President George und AMB +4S

Beitragvon JACK DANIELS » 9. Jan 2016, 12:50

Hallo zusammen, evtl. kann mir hier einer helfen.

Habe nach ca. 15 Jahren meine Cb Funk Sachen ausgepackt und aufgebaut.
Stehwelle eingestellt funktioniert soweit alles 1a.
Doch ein Problem habe ich. Ich funke mit einer President George und Original Mikrofon.
Habe aber dazu noch ein CB Master AMB +4S Standmikrofon. Wenn ich dieses anschließe passiert es ab und zu, dass die President einen Träger weiter sendet ohne Modulation nach loslassen der PTT. Es passiert auch nicht immer. Häufiger passiert es wenn ich den Roger Beep am Funkgerät aktiviere. Dann sieht es so aus als ob ich die PTT Taste mehrfach drücke und loslasse. Habe natürlich einen neuen 9 Volt Block eingelegt. Unteranderem habe ich auch das Mikrofon mal zerlegt und ein wenig Kontaktspray auf die Taste gesprüht. Evtl. habt ihr ja ein Tipp für mich. Sobald das Original Mikrofon wieder dran ist, funktioniert alles einwandfrei. Und ich bin der Meinung ich habe mal einen gewischt bekommen am Standmikrofon. Das war allerdings nur einmal.
Vielen Dank

Gruß Jack
JACK DANIELS
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2016, 12:47

Re: Problem mit President George und AMB +4S

Beitragvon Holsch » 9. Jan 2016, 19:56

Hallo Jack
Wenn dein Mikro dich beißt,dann dürfte was mit deinem Funkgerät nicht stimmen!
Entsprechend der Schaltung hier darf das Mikro dich garnicht beissen!
Das Problem mit dem Träger liegt aber in der Taste am Pin3,welcher auf Masse geschaltet ist beim Drücken!
Wie verhält sich das Funkgerät,nachdem der Träger gerade weg ist? Empfängt es was oder ist nur blankes Rauschen zu vernehmen!
Nimm mal ein zweites Funkgerät,wenn du hast und lasse es mal senden,wenn du die PTT des AMB losgelassen hast!
Sollte unmittelbar nach Loslassen der PTT und Abfallen des Trägers das Gerät empfangen,liegt das Problem nur im Kontakt Pin3,
ansonsten ist dann auch Pin4 mal zu prüfen!

Gruß Holsch
Holsch
 
Beiträge: 81
Registriert: 2. Jan 2014, 21:38

Re: Problem mit President George und AMB +4S

Beitragvon JACK DANIELS » 11. Jan 2016, 20:14

Hallo Holsch, vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe !!!

Habe den Fehler gefunden, am Stecker war ne kalte Lötstelle an der Masse. Habe nun nachgelötet und sie läuft wieder 1a und beißt nicht mehr :lol: :lol: :lol:

Danke Dir !!!
JACK DANIELS
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2016, 12:47


Zurück zu CB - Funkgeräte

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast